Physiologie und Anatomie II

  • Typ: Vorlesung
  • Zielgruppe: Master
  • Ort:

    vorerst online, später Lichttechnik-Hörsaal (LTI), Gebäude 30.34

  • Zeit:

    Do. 12:00 h - 13:30 h

  • Beginn: 15.04.2021
  • Dozent:

    Dr. Breustedt

  • SWS: 2
  • LVNr.: 2305282
  • Hinweis:

    Herr PD Dr. Breustedt wird die Lehrveranstaltungen Physiologie & Anatomie I & II nicht weiterführen. Beide Vorlesungen werden ab dem WS 21/22 von Prof. Werner Nahm übernommen.
    Noch anstehende Prüfungen zu den bisherigen P&A Vorlesungen werden von Dr. Breustedt durchgeführt.

Anatomie ist die Wissenschaft vom Aufbau des (menschlichen) Körpers und seiner Organe. Gestalt und Struktur (des Menschen) werden dabei untersucht. Physiologie ist die Wissenschaft, die sich mit den Lebensvorgängen im Organismus, d.h. den funktionellen Abläufen (physikalisch und biochemisch) befasst. Beide Disziplinen gemeinsam können die Funktionen des Lebewesens Mensch erklären.
Die Vorlesung vermittelt Basiswissen über die wesentlichen Organsysteme des Menschen und die zugehörige medizinische Terminologie. Grundlegende Frage des Kurses ist:

„Wie funktioniert der Organismus Mensch?“

Die Vorlesungsreihe (Teil 1 findet jeweils im Wintersemester statt) wendet sich an Studierende, die an anatomischen und physiologischen Fragestellungen interessiert sind. Der Schwerpunkt der Vorle-sungen liegt auf den physiologischen Vorgängen im Körper.

Die Themen des zweiten Teils (Sommersemester sind):

Homöostase – Regulation des Inneren Milieus

  • Säure-Base Haushalt – pH-Wert und Puffersysteme
  • Wasserhaushalt – Osmose, Tonizität
  • Wasserhaushalt – Niere und Harnsystem
  • Wärmehaushalt und Thermoregulation

Stoffwechsel

  • Stoffwechsel – Übersicht, Beispiel Glucose
  • Energiestoffwechsel – Citratzyklus, Atmungskette und ATP Synthese

Ernährung und Verdauung

  • Ernährung – Energiespeicher Körpergewicht
  • Verdauungssystem –Organe und Funktionen
  • Verdauungssystem – physiologische Prozesse
  • Verdauung von Biomolekülen– Kohlenhydrate, Proteine, Fette

Endokrines System

  • Chemische Botenstoffe als Signale – Hormone und Co.
  • Hormonelle Transduktion – „second messenger“, Internalisierung, Einschleusung
  • Endokrine und neuronale Reflexwege – Regulation der Hormonwirkung
  • Endokrines System – wichtige Drüsen und Ihre Hormone

Neurophysiologie – Teil 2

  • Das Nervensystem – Wiederholung funktionelle und anatomische Gliederung
  • Informationsverarbeitung im zentralen Nervensystem
  • Sinnesphysiologie – Sensorik im Körper
  • Motorisches System – Willkürmotorik und Reflexe
  • Integrative Leistungen des Gehirns – Schlafen, Sprache, Gedächtnis und Lernen

Literaturempfehlungen
Ausführliche Foliensätze zu den einzelnen Themeneinheiten werden im ILIAS-Portal zur Verfügung gestellt.

Silverthorn D.U., Physiologie, Pearson Studium, 4. Auflage, 2009
Martini F.H., et al., Anatomie, Pearson Studium, 6. Auflage, 2012
Martini F.H. et al., Anatomie Kompaktlehrbuch , 1. Auflage, 2012
Schmidt R., et al., Physiologie des Menschen, Springer, 31. Auflage, 2010
Silbernagl S., Despopulos, A., Taschenatlas Physiologie, Thieme, 8. Auflage, 2012