Institut für Biomedizinische Technik

Erweiterung des Kamerasimulations-Frameworks zur Bestimmung der minimal benötigten Anzahl an Kameras für die 3D Rekonstruktion